Mittwoch, 29. April 2009

Jahreswerk


Eigentlich ist Jahreswerk nicht die richtige Überschrift, denn ich arbeite sicher schon länger als ein Jahr an diesem Mustertuch. Ich liebe es zu sticken, das beruhigt ungemein. Aber bei solchen Großprojekten brauche ich immer mal wieder eine Stickpause. Meistens sticke ich bei schlechtem Wetter und dann ganz früh am Tag. Das Problem ist immer: Ich weiß nicht mehr wo hin damit, wenn es dann mal fertig ist. Meine Wände sind begrenzt und ich habe schon eins fertig und aufgehängt. Und verkaufen kann ich diese Arbeit nicht. Na ja, mal sehen. Es wird sich schon ein Plätzchen dafür finden.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag, hoffentlich mit Sonne.
Claudia

Kommentare:

  1. Hallo,

    ist das schön geworden...bohr..
    Hammer, und die Farben. Ich glaub' es einfach nicht...ich würde sagen, da steckt richtig viel Arbeit hinter was...aber über ein jahr ist ja auch nicht gerade wenig ;o)
    Häng das blos auf!!!! Egal, ob da schon eins hängt...
    zack, ab an die Wand damit...*lach*

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist/wird wunderschön!!!
    Ich bewundere ja immer die Stickereien.
    Selber kann ich es nicht.
    Sowas würde bei mir wohl Jahrzehnte dauern, bis es fertig ist.

    Bewundernde Grüße,
    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Dein Jahreswerk ist grandios und wunderschön, ich bewundere das! Sticken kann ich gar nicht und solche Jahreswerke erzeugen in mir größten Respekt, ehrlich!!!
    diese Rosen da in der Ecke, so schön! du kannst doch imer wieder neu dekorieren, immer das aktuell fertig gewordenen als Neuestes da hinhängen, oder?
    jedfalls superschön geworden!!!!♥
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöööön! Ich will sowas auch können!
    Hut ab!
    Und wenn Du so gar nicht weißt wohin damit... ich wüßte es schon... *lach*

    Liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen
  5. Null Problemo,
    ich hab Platz.
    Und du weißt ja auch wann mein Burzeltag ist.

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen