Mittwoch, 15. April 2009

Sonne und Gemütlichkeit


So, Ostern ist rum. Wir hatten gigantisches Wetter und haben es immer noch. Mein Kopf sprudelt vor Ideen über und der Tag müsste mindestens 36 Stunden haben. Morgens gehe ich immer arbeiten, manchmal auch am Nachmittag und da muss die restliche Zeit schon relativ gut organisiert sein. Trotzdem macht sich bei mir eine gewisse Gemütlichkeit und auch Gelassenheit breit und ich mag dieses Gefühl. Wenn ich in der Früh schon weiß, dass ich später am Tag in den Garten kann, dann geht es mir sofort richtig gut. Ich habe aber auch noch viel zu tun. So langsam will das Gemüse in das Beet und das werde ich heute in Angriff nehmen.
Einen schönen und sonnigen Tag wünscht Euch
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    das stimmt schon, der Tag müsste viel mehr Stunden haben. Eine romantische Ecke hast Du im Garten. Passend dazu die bestickte Rosentischdecke - ein Traum. Jetzt warten wir noch ein wenig, dann blühen auch die Rosen passend dazu!

    Schöne Grüsse

    heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    da hast Du ja ein wunderschönes Plätzchen in Deinem Garten geschaffen.
    Welches Gemüse pflanzt Du denn ein?
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    das Gefühl, am liebsten ganz viele Dinge gleichzeitig machen zu wollen, kenne ich nur zu gut ... und wenn es draußen so schön ist, bleibt drinnen alles liegen, man kann halt nur an einem Ort sein.
    Schön, dass du in deinem gemütlichen Garten doch noch Muße und Ruhe findest, und an diesem schönen Tisch gelingt es dir bestimmt!
    Liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, deine Ecke zum relaxen. Mir geht es genau so. Von der Arbeit, ab in den Garten und neue Energie tanken.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. ...na, da spricht mir doch mal wieder jemand aus der seele...mein Tag würde im Moment nicht mit 48 Stunden auskommen...und deine ecke im Garten...mh....da läßt's sich#s aushalten...

    ...sonnige Tage wünsch ich dir...

    AntwortenLöschen
  6. ja die vielen Ideen. Das scheint doch am Frühling zu liegen. Die Energie wächst und wächst und damit viele Ideen.Schön das Dich meine Schürze inspiriert.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo...

    ich könnte mich so todlachen...*grins* ja ja, männer ...

    ich muss dich nachher unbedingt mal verlinken...ich vergess das nur immer wieder ;o)

    Grüßli tine
    P.S.: Der baum ist kein Zauberbaum, sondern der Knaller ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Claudia,

    das Foto sieht super toll aus. Einladend! Aber da wirst du wahrscheinlich bei deinem Arbeitsdrang gar nicht so oft sitzen, oder?
    Ich hätte soooo gerne einen Nutzgarten, mit Erbsen, Möhren, Kohlrabi..... lecker!!!

    Einen schönen Abend noch

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen nochmal,
    die Techniken oder was das auch immer sein soll, kenne ich nicht. Noch nie etwas davon gehört. Da scheine ich etwas verpasst zu haben. Hast du iregendwelche Adressen wo ich mir mal was anschauen kann? Du hast mich jetzt echt neugierig gemacht ;o)

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Hej,
    ich glaube wir sind uns sehr ähnlich...;o)

    Grüßis
    Simone

    AntwortenLöschen