Dienstag, 15. September 2009

Das Gold des Westerwaldes

Ich habe vor einiger Zeit schon einmal unseren kleinen Brunnen und unser kleines Rosenbeet gezeigt. Beides ist aus Basaltsteinen gebaut, die es hier bei uns in Massen gibt.
Gestern hat mein Papa und mein Mann an meinem Elternhaus eine Grube am Haus gegraben, um Rohre zu erneuern und zum Vorschein kamen uralte, zu Pflastersteinen verarbeitete, Basaltsteine. Mein Mann hat diese Steine sofort zur Seite gelegt und gemeint, ich könne die sicher gebrauchen. Na klar kann ich die gebrauchen.
Wozu kann ich noch nicht sagen, aber da fällt mir schon was ein.
Ich war fasziniert von den Steinen, denn Basalt ist ja bekanntlich ein extrem hartes Gestein, aber wieder zeigten diese Steine anderen Formen. Unser Brunnen besteht aus runden und ovalen Steinen, die wir in einem kleinen Bach gefunden haben. Die aus der Grube sind würfelförmig, aber beide Formen sind auf ihre Art wunderschön.
Ihr fragt euch sicher warum ich jetzt anfange über Steine zu philosophieren. Ich mag Steine sehr, besonders Basaltsteine, denn die bedeuten für mich Heimat.


Ich wünsche euch einen schönen Tag
Claudia

Kommentare:

  1. Und wieder was gelernt :))
    Ich kannte diesen Namen überhaupt nicht.
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderbarer Schatz, den ihr da gefunden habt - bin gespannt, was du damit zaubern wirst!!

    Einen herrlichen Tag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. ...auch unser Hof ist mit Basalt gepflastert...neu ist der schon ganz schön teuer....schließlich wohnen wir ja am Fuße des Westerwalds...;o))...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    was haben sich hier für schöne Schätze versteckt.
    Solche tolle Steine kann man immer gebrauchen....°!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Claudia- wunderschöne Steine - ich kann dich verstehen.....so gehört bei uns der rote Sandstein zum Alltag und ich freue michüber jeden schönen Stein den ich sehe und vielleicht auch mit ihm gestalten kann - dir einen schönen ABend - lg tina

    AntwortenLöschen