Montag, 21. September 2009

Wochenbeginn

Das Wochenende ist vorbei, und es war enorm spannend, aber auch anstrengend. Wir waren in Nürnberg, denn meine Große hat dort um die DM der Landesmannschaften gespielt. Bei der Gelegenheit habe ich mir die Stadt angesehen und ich muss sagen, Nürnberg ist wunderschön.
Ich bin am Samstag in aller Frühe ( ist ja bekanntlich kein Problem für mich) mit dem Auto losgefahren. Mein Mann und mein Sohn sind dann am Sonntag mit dem ICE nachgekommen, denn Junior hatte am Samstag auch noch ein Spiel. So ist das bei uns. Der Sport nimmt einen großen Teil unserer Zeit in Anspruch, aber Hauptsache die Kinder haben Spaß dabei. Jetzt ist unsere Große zu alt für die Auswahlmannschaft des Landes. Sie kämpft um einen Platz im Nationalteam, aber das liegt, glaube ich, noch in weiter Ferne. Dafür wird der Kleine jetzt für die Landesmannschaft gesichtet, und der freut sich mächtig.
Heute habe ich dann mal so ein wenig mit der Herbstdeko angefangen und ich muss sagen, es fällt mir noch sehr schwer mich vom Sommer zu verabschieden. Wir haben heute herrlichen Sonnenschein, aber der Herbst ist trotzdem deutlich zu spüren. Ab Donnerstag soll es bei uns dann auch mit dem Wetter schlechter werden. Vielleicht inspiriert mich ja der Nebel, der sich ankündigt, zur Herbstdekoration. Wir werden sehen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    deiner Tochter wünsche ich ganz viel Erfolg in ihrem Sport.........und dein Herbstkörbchen hast du wundervoll dekoriert.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wenn sich die Kinder so sehr für Sport begeistern und die ganze Familie mitmacht!!!! Hab schon Muskelkater von dem bisschen Gartenarbeit ;))! Bei uns ist es sooo schön und heiß und man kann den ganzen Tag barfuß draußen rumlaufen.....ich genieße das einfach und denk gar nicht so an Herbstdeko ;))! Muss gleich wieder raus, im Gartenhaus ein wenig Ordnung schaffen.......

    eine herrliche Woche voller Sonnenschein und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    Du hast ja sehr talentierte Kinder ;-) Toll!!! Und Deine Herbstdeko ist auch sehr schön.
    Habe Deinen Blog gerade gefunden und würde Dich gerne verlinken. Vielleicht hast Du ja Lust mal bei mir vorbeizuschauen.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Kompliment an den erfolgreichen Hockeyspielernachwuchs! Mit der Schule hat auch bei uns das Hockeytraining wieder angefangen. Von irgendwelchen Wettkämpfen sind wir aber noch weit entfernt!
    Herzliche Grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja - der liebe Sport. Ich habe momentan auch das Gefühl, mehr Zeit in der Judo-Halle zu verbringen, als daheim. Normalerweise übernimmt das mein Vater zweimal in der Woche, aber meine Eltern waren verreist...
    Du hattest mich letztens nach den Apfel-Scones gefragt, hier nun das Rezept...450 g Mehl, 4 TL Backpulver,4 Eßl.Zucker, 1 Prise Salz und 150g Butter (in Stückchen) zu einem Teig verkneten. 2 kleingehackte Äpfel, 2 Eier und 150ml Milch zugeben.Den Teig soll man rollen und in Scheiben backen; bei mir war er eher zum Klecksen...ab in den Ofen bei 220 Grad 8-10 Minuten. Lecker warm mit Butter!!1
    Lasst es euch schmecken! LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Deiner Tochter alles Gute und viel Erfolg! Eine sehr hübsche Herbstdeko! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. ...das wäre doch toll, wenn deine Tochter ins Nationalteam käme. Wenn sie es selbst will, kann sie es bestimmt auch schaffen! Ich stell mir eure WE schon ganz schön stressig vor. Da nehmen wir doch nicht so häufig an musikalischen Wettkämpfen teil....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Ja, auch ich wünsche Deiner Tochter viel Erfolgt und Spaß beim Sport.
    Und Deine Deko gefällt auch mir!
    Wünsche Dir noch eine schöne Restwoche...
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen