Mittwoch, 10. Februar 2010

As time goes by

Die Zeit rast nur so an mir vorbei. Geht euch das auch so? Ich habe mir so viel im Haus für die Winterzeit vorgenommen, denn wenn der Frühling kommt, dann bin ich in jeder freien Minuten im Garten. Aber irgendwie stockt alles.
Unsere Große ist jetzt in der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft, und das ist sehr zeitaufwändig für mich. Wir sind ständig unterwegs und haben ja zum Training einen recht langen Weg. Dazu kommt, dass Mama immer frisches Obst schnibbelt, Verpflegung für die langen Autofahrten herrichten und stundenlang in diversen Sporthallen sitzt. Dort habe ich schon so manches Paar Socken gestrickt, wenigstens etwas. Was tut man nicht alles für die lieben "Kleinen"!
Ja, und so vergehen die Tage und Wochen und man wundert sich, wo die Zeit bleibt. Meine Nähmaschine hat momentan leider Pause. Dabei habe ich mir doch so schöne Flanellstoffe für eine Patchworkdecke gekauft, eigentlich eine wunderbare Winterarbeit.

Leinenstoff habe ich mittlerweile auch gefunden. Kaum zu glauben, aber meine Mutter hatte noch die herrlichsten Bettlaken von meiner Oma, genau die Art Leinen, wie ich es gesucht habe. Trotzdem noch einmal vielen Dank für euren zahlreichen Tipps. Ich bin immer wieder überrascht, wie groß das Interesse und die Hilfe hier im Bloggerland ist, danke dafür.
So jetzt will ich euch nicht weiter aufhalten. Ich werde nicht über das Wetter meckern, auch wenn es schon wieder schneit.
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Claudia


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    was für ein stimmungsvolles Bild!
    Schön, dass du das richtige Leinen doch noch gefunden hast. Da musst du jetzt aber doch wohl die Nähmaschine wieder anwerfen, oder?

    Herzliche Grüße aus dem Schnee
    Gabriele
    Viel Spaß bei der Zeitungslektüre!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ich finde auch das die Zeit wirklich rast, jetzt freut man sich auf den bevorstehenden Frühling und schwupdiwup ist schon Sommer... Ich habe am Montag frei, und will den Tag zum nähen nutzen, mal schauen was daraus wird.
    Trotz allem eine schöne Zeit...
    Bis Bald
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    da kann ich dir nur zustimmen...die Zeit rast einem nur so weg.Von mir aus könnte der Tag nochmals so lang sein.
    Hier schneit es auch schon wieder....aber soll ich dir was verraten...ich freue mich noch so sehr über diesen Schnee.
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia, ich danke Dir für dein Kommentar!!!Die schönste Motivation:)
    ...ich fühle mit Dir. Als Mädchen habe ich sehr lange Leistungsport gemacht und meine Kindheit/Jungend im Stadion verbracht- genauso wie meine Eltern:)Ich wünsche Dir ein fröhliches Wochenende, Klara

    AntwortenLöschen