Freitag, 30. April 2010

Hannah ist immer noch krank, aber richtig. Sie hat jetzt schon die zweite Woche Trainingsverbot und jetzt hat der Doktor auch stärkere Medikamente verschrieben. Das ist bei uns immer so ein Problem, weil wir immer nachschauen müssen, ob diese Medikamente nicht auf der Dopingliste stehen. Sie ist da ganz besonders vorsichtig und auch ängstlich. Na ja , kann ich ja verstehen. Damit fällt aber definitiv ihre 1.Mai-Planung aus, und das tut mir schon leid.
Unser "Kleiner" hat ein Spiel am Feiertag, mit anschliessendem Grillen und und was sonst noch so dazu gehört, Eltern-Kinder-Spiel, Olympiade und einiges mehr. Hoffentlich spielt das Wetter mit.
Ja und am Sonntag hoffe ich doch wieder auf einen Gartentag. Im Deckchair Wohnzeitschriften lesen und die Seele baumeln lassen. da freue ich mich drauf.




Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen schönen 1.Mai.
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, das tut mir sehr leid für Deine Tochter. Wenn man ganz viel trainiert und Spiele oder Kämpfe hatund den Sport sehr ernst nimmt, ist es schon mehr als traurig, dann nicht spielen zu dürfen. Und das mit den Medis ist auch eine Gratwanderung. Viel Glück,dass Ihr etwas findet, das sie nehmen darf. Mein Sohn hat morgen auch ein Hockeyspiel,danach ist hoffentlich Garten o.ä. angesagt. Am Sonntag möchte ich nach Gut Basthorst ( gehört Ex- Mann von Vicky Leandros-hast Du vielleicht schon mal gehört), dort ist immer ein buntes Treiben mit Gartenartikeln, Pflanzen, Dekorationen, Kutschfahrten etc. teilweise in den alten Gutsscheunen ausgestellt. Leider finde ich IMMER etwas, weil die Sachen einfach zuuuuu schön sind und das ganze Ambiente ist ganz nach meinem Geschmack.Hoffentlich spielt das Wetter mit.Dir wünsche ich auf jeden Fall einen schönen Deckchair -Tag.Ansonsten wünsch´ich
    Euch ein sportliches Wochenende mit guter Laune und Sonnenschein und gute Besserung für Deine Maus.
    GLG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Och mensch, drück deine Tochter mal ganz lieb von mir und ich wünsche Ihr allerschnellste Besserung!!
    Tja auch bei uns sieht es wettermäßig eher trübe aus, man wartet jeden moment auf den Regen, zudem weht es auch noch ganz ordentlich! Sollte es dann Sonntag nichts mit dem Deckchair werden, verleg es einfach auf deinen Kuschelsessel im Wohnzimmer grins! Das werde ich auch machen :-)))
    ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  3. Hi Claudia,


    du stehst ja frueh auf am Wochenende ! Aber bei euch ist ja sporttechnisch auch immer was los... :o)

    deiner Tochter auf jeden Fall ganz schnelle Genesung, das ist wirklich sehr frustrierend!

    Und trotz allem ein schoenes Wochenende!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich wünsche Deiner Tochter von Herzen baldigste Besserung!
    Alles Liebe!
    Schönen Feiertag/WOE..lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,

    berade habe ich deinen Blog gefunden und lese gelich soetwas.
    Von hier aus wuensche gute beserung an deine Tochter und hoffe das sie mit den anderen medikamenten schnell wieder Fit wird.

    ein schoenes Wochenende wuenscht dir Conny

    Deine gehaeckelten teile gefallen mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    zunächst mal drücke ich Euch die Daumen, dass Deine Tochter wieder fit wird. Bei uns ist heute das Wetter nicht für einen Tag im Deckchair geeignet... es regnet seit heute morgen immer mal wieder!

    Zu Deiner Frage nach Paris. Ne, wir sind mit einem Busunternehmen orgnanisiert gefahren, das ist meiner Mutter am liebsten so. Aber ich muss sagen, das war wirklich toll, denn der Busfahrer ist ein wirklicher Parisfan und hat uns gut unterhalten. Wir hatten einen Nachmittag und den Samstag für uns. Am Sonntagmorgen vor der Abreise waren wir dann wieder mit der Bustruppe in Versaille (gigantisch...).
    Wünsche Dir trotz des Wetters noch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    erstmals herzlichen Dank für deine lieben Kommentare.
    Deiner Tochter wünsche ich eine ganz schnelle und gute Besserung.
    Ganz liebe Grüße und bis bald,
    Elke.

    AntwortenLöschen