Sonntag, 4. Juli 2010

Sommerzeit

Wir geniessen sie in vollen Zügen, die Sommerzeit, Papa und Sohn spielen Fußball oder Hockey in der Wiese, Mama werkelt im Garten und die Tochter grillt mit Freunde auf der Terrasse. Das sind die Tage, die ich so mag.



Mein Gemüsegarten, Brokkoli und Weißkohl

Salat

Gelbe Kirschen, eine Seltenheit



Und natürlich Rosen



Ich wünsche euch herrliche Tage
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    leider haeb ich kein eigenes Gärtchen, um Gemüse anzubauen, man müsste es direkt ml auf balkonien versuchen ;O)
    Schöne Bilder!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia, ganz lieben dank für Deine Worte!!!!!

    Ich mag diese Sommertage auch gern. es zirpt, raschelt und piept. Die Lieben sind um einen herum und ich bin da , wo ich mich am wohlsten fühle-in einem liebevollen, schönen Zuhause.
    Mit dem Gemüsepflanzen hab´ich es aufgegeben-anfangs bin ich euphorisch und dann werde ich nachlässig. dafür sind aber bald die Johannisbeeren dran, aus denen Gelee und Aufgestzter enstehen wird.

    Aber trotz des langen,langen Winters blühen meine Rosen auch üppiger denn je. Leider habe ich einige verloren,aber ich kann ja an keiner schönen vorbeigehen und zum geburtstag hab´ich auch eine bekommen, für die ich noch ein Plätzchen brauche. So füllen sich die leeren Plätze eh´wieder.

    Hab´noch einen schönen Restsonntag.
    Wir sind schon in Urlaubsstimmung-nächste Woche sind Ferien.Wieder ein Jahr geschafft(schulisch)-aber ich bin auch immer traurig, dass die Kinder größer und flügger werden0:(((( und dann schon in die 7.und 10. gehen .

    GLG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    es ist wunderbar, wenn man Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten holen kann...schöne Bilder aus deinem Garten ...
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,

    finde gerade über´ Bloghoppen Deinen Blog: Bin ich froh, dass Du Dich nicht hast unterkriegen lassen !!!

    Ach, und wie ich Dich um den Garten beneide. Sogar mit gelben Kirschen (sind die nicht seit meiner Kindheit ausgestorben? ;-)

    Wünsche Euch noch einen superschönen, chilligen Sonntag und: Wenn Dich wieder ein Scheusal bedrängt, schreib´ drüber: Erstens ist geteiltes Leid halbes Leid und zweitens ist es gut, wenn gute Menschen zusammenhalten und einander Mut machen und Unterstützung geben.

    Ganz liebe Grüsse Dir!

    Lil

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich freu mich auch schon so, wenn unserer Garten umgestaltet wird und wieder "brauchbar" ist. Es ist zwar auch jetzt sehr wohltuend im Garten zu sein.

    Aber ich freu mich so auf pflanzen und ernten.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten ist wunderschön. Er musst viel Arbeit anfordern
    !!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,

    ich hab zwar einen Garten,aber mir fehlt das Händchen für die Gemüsezucht ;-))

    Schön wenn man vom eigenen Garten essen kann....da weiß man was man ißt.

    Wünsch Dir einen schönen Tag!

    GGLG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    hab Deinen blog eben gefunden und finde ihn wunderschön. Darf ich Dich verlinken.
    Hab einen schönen Tag.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen