Sonntag, 22. August 2010

Es geht wieder los...

... und am Wochenende sieht es im Haus wieder aus wie gebrannt.
Egal, Hauptsache es geht wieder los.  Beide Kinder hatten ihre ersten Spiele nach den Sommerferien und haben sich riesig darauf gefreut. Komisch, das scheint sich zu vererben. Nach 3 Monaten Verletzungspause durfte unsere Große gestern wieder zum ersten Mal spielen. Überglücklich ist sie los und es hat auch ganz gut geklappt, aber am Abend sind wir wieder durch die Gegend gelaufen, weil sie Schmerzen hatte. Das ist aber jetzt nur noch ein Kraftproblem, und das weiß sie auch. Damit kann sie gut leben, denn es schränkt sie eigentlich nicht ein. Krafttraining und Physiotherapie ist nach wie vor angesagt, aber dafür haben wir ja Spezialisten im Haus.
Ich wundere mich immer, mit wie viel Spaß, aber auch Ernst die beiden ihren Sport betreiben. Sie freuen sich auf jedes Training, ist die Quälerei auch noch so groß und kommen immer wieder strahlend und zufrieden zurück.
Besonders froh macht mich, dass sie sich selbst dafür entschieden haben, ohne Einfluss von unserer Seite, auch wenn der Papa selbst gespielt hat.
Oft werden wir gefragt, warum die beiden nicht früher angefangen haben. Ich bin mir sicher, dass sie, wenn wir sie auf den Sportplatz getragen hätten, heute nicht mit dem gleichen Spaß und dem gleichen Ehrgeiz dabei wären. Vielleicht hätten sie sogar schon ganz mit dem Sport aufgehört. So, wie es ist , ist es gut.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich find es auch schön, wenn die Kinder Spaß an dem Sport haben, den sie sich selbst ausgesucht haben. Meine spielen Fußball - das ist eigentlich überhaupt nicht mein Fall, aber wenn ich sie auf den Spielfeld sehe und sehe wie viel Spaß sie haben freut es mich auch sehr.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Schön, daß beide so viel Spaß haben. Das macht einen doch richtig glücklich und froh.

    Ich wünsche den beiden viel Spaß bei allem....in der Schule, beim Sport und in der Freizeit.

    Liebe Grüße
    Yvette

    AntwortenLöschen