Donnerstag, 30. Juni 2011

Kräuterspaziergang

Der Sommer ist wieder zurück. Gestern habe ich wieder den Nachmittag im garten verbracht und dabei mal meine Kräuter fotografiert. Das sind eine ganze menge und ich nutze sie wirklich alle, egal ob für Salat, Tees oder sonstige Gerichte. Vor einigen Wochen habe ich an einem Wildkräuterseminar teilgenommen, und das hat mich sehr beeindruckt. Jetzt weiß ich wie man mit Brennnesseln kocht und dass man mit Spitzwegerich Wunden versorgen kann. Das war wirklich sehr interessant und ich denke ich werde mein Wissen da noch etwas vertiefen.
So, und jetzt zeige ich euch einige Bilder von meiner Kräutersammlung.











Kommentare:

  1. Hej....beachtlich Deine Kräutersammlung....der Borretsch braucht noch ein paar Tage bis zur Ernte oder?

    Liebe Grüße
    Sigrid....die in Ihrem Garten nur Basilikum hat :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ja ein Kräutergarten ist was Feines!
    Schön das Du dich über ein Seminar in die Geheimnisse hast einweihen lassen. Ich hatte letztens auch das erste Mal mit Brennesseln ein Rezept ausprobiert, leider hat es uns nicht so richtig gemundet, aber es gibt ja noch viele andere Varianten!!
    Das mit dem Spitzwegerich wusste ich bereits, aber wird er denn auch in deinem Garten Einzug halten? Denn ich glaube kaum das er freiwillig gepflanzt wird, obwohl Blatt und Blüte ja garnicht so schlecht aussehen.
    Viel Spaß weiterhin mit Kräutern & Co wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, weißte was da gut passen würde??? Pflanzensteckerchen. :o)
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Du bist auch so ein Kräuterfan? Ich finde sie auch so spannend, all die tollen Kräuter und Apothekerpflanzen. Und es mach Spaß zuzuschauen, wie sie wirklich fast ohne Pflege wachsen und gedeihen. Nur regelmäßiges ernten, das liebe sie wirklich gerne. Sauerampfer , Baumspinat und Pimpinelle wachsen langsam aus allen Ecken und der Liebstöckel ist mittlerweile zum Liebstock herangewachsen. toll diese Naturgaben. Viel Spaß beim verwerten, Éva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia - ja ich mag kräuter auch..habe sie ..in töpfen...und meine Zitronenmelisse wächst und wächst und wächst...sende dir liebe Gjrüsse und wünsche dir ein schönes WE -glg Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    cih finde Kräuterwissen auch sehr interessant. Vor ein paar Jahren hab ich sogar mal versucht Cremes damit herzustellen;)
    Du hast eine Menge Auswahl im Garten, von deinen gezeigten verwende ich am meisten eigentlich Liebstöckel, das brauch ich ganz oft.
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen