Dienstag, 15. November 2011

Ich habe mir etwas gegönnt

Am vergangenen Wochenende war ich auf einem kleinen, aber feinen Markt. Ich habe dort für meine Schwester einen traumhaft schönen Kranz gekauft und leider vergessen ihn zu fotografieren. Der Kranz bestand hauptsächlich aus Naturmaterialien. Moos und Tannenzapfen, ach einfach wunderschön.
Dieser kleine Laden hat überhaupt meinen Geschmack getroffen und so ganz ohne eine Kleinigkeit konnte ich ihn gar nicht verlassen. So habe ich mir dieses kleine Drahtherz gegönnt, natürlich mit Moos, Kastanien und Tannenzapfen geschmückt.



Nach so einem kleinen Herzchen habe ich schon lange gesucht und jetzt endlich gefunden.
Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Tja manchmal brauchen gewisse Dinge einfach länger, aber dann ist die freude darüber noch viel größer, nicht wahr liebe Claudia!
    in diesem Sinne schicke ich dir ganz "herzige" Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du wirklich zauberhaft ausgesucht!!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem zweiten Bild..das sieht sehr schön aus.
    Ich war nochmal da und habe mir eine der Tannengirlanden gekauft, mit denen die Häuschen geschmückt waren.

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin Claudia,
    das Herzchen♥ ist sehr schön, auch wirklich schön hergerichtet.
    Hab deinen Blog durch Zufall gefunden und finde ihn wirklich schön :-)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen