Mittwoch, 8. Februar 2012

Arbeiten auf dem Bauernhof


Unser Sohn macht zur Zeit ein 2wöchiges Schulpraktikum. Das wird auf dem Gymnasium hier immer in der 9. Klasse absolviert, und was glaubt ihr, was er sich ausgesucht hat? Er wollte auf einen Bauernhof, nix Büro oder Bank oder so. Nee, er wollte Bewegung und frische Luft (ganz die Mama). Jetzt haben wir ja momentan immer zwischen 10 und 17 Grad minus, aber das macht ihm gar nichts aus.  Er zieht alles an, was er findet und geht fröhlich am frühen Morgen aus dem Haus. Er hat es aber auch super getroffen, die Leute dort haben ihn gleich adoptiert und so macht die wirklich harte Arbeit doppelt Spaß.
Ich bin richtig stolz darauf, dass er es mal wieder irgendwie anders macht. So ist er halt und das ist gut so.
Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. das ist doch super .Frische Luft ist immer gut und Hut ab von diese EisKälte .
    MaGgi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    schön das es junge Menschen gibt die die Landarbeit lieben. Vielleicht geht sein Berufswunsch ja einmal in die Richtung.
    Landgrüße schickt das Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zu so einem tollen Sohn!!!

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Oh Claudia, das gefällt mir sehr und ich finde es toll von deinem Sohn das er sich gerade diese Stelle ausgesucht hat. Hihi beim Lesen viel mir dann auch ein, wie ich meinen Eltern damals sagte das ich Gärtnerin werden möchte. Da meine Mutter vom Land und somit Bauernhof kam, meinte sie nur ich sollte mir das gut überlegen. Aber auch für mich stand fest, auf keinen Fall Büro!!!
    Bin gespannt was er nach den 2 Wochen sagt, berichte doch bitte ja!!
    Ich wünsche Ihm auf jeden Fall viel Spaß und auch Anerkennung von Seiten des Hofbesitzers, denn das finde ich ungemein wichtig :))
    sei lieb gegrüßt von
    MArlies

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich finde es so schön, das dein Sohn gutgelaunt aus dem Haus geht! Kannst stolz auf ihn sein!
    Herzliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt nach einem tollen Burschen! Ich freu mich für euch, dass es so gut läuft!
    Alles Liebe & herzliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Claudia,
    eine tolle Idee mit dem Bauernhof, würde mir auch gefallen :-)
    Die Schuhe sind ja der Hammer... habe solche Gummistiefel, aber woher bekomme ich diese?

    Klirrende Wochenendgrüße läßt Antje bei Dir

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    ...erstmal vielen lieben Dank für Deinen Besuch bei mir, und auf Deinen Sohn kannst Du ja richtig stolz sein, ich glaub auch, die wenigsten entscheiden sich heute noch für eine körperlich anstrengende Arbeit, Respekt!!!! Aber die süßen Gummischuhe trägt er da nicht, oder:-))))
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen