Sonntag, 24. Februar 2013

Was ist mit Frühling???


Nein, das ist kein Weihnachtsbaum, aber was anderes kann ich momentan nicht bieten. Auch wenn es hier im Westerwald doch recht gemütlich zugeht, so feiern wir Weihnachten auch im Dezember. Aber jetzt haben wir Schnee und an Weihnachten waren es Frühlingstemperaturen. Ich habe überhaupt keine Lust meine Osterhasen zu entstauben oder Ostereier zu präsentieren, denn hier stehen alle Zeichen auf Winter. So ein Mist.
Also Kerzen und Decken raus, Tee kochen und Topflappen stricken, so wird mein Sonntag heute sein.



Bis demnächst

Kommentare:

  1. Ja - mir geht es auch so... draussen Winter und da soll im haus der Frühling einziehen...habe meine >osterkisten noch alle auf der Bühne :)
    grüssle tina

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist deine Decke schön!!!! Ich hab immer noch keine angefangen...kann mich einfach nicht entscheiden welche Muster und Farben...schrecklich ;O))
    Wegen dem Schal, ja den stricke ich frei, hab einfach am Rand 10 Maschen re/li gestrickt, damit er sich nicht einrollt und dazwischen die einfachen Zöpfe nach Laune...
    Liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen