Donnerstag, 14. März 2013

Ich habe mich lange nicht mehr gemeldet...

... und das tut mir leid. Aber der März ist bis jetzt eine einzige Terminkatastrophe.  Mit einer neuen Treppe fing es an, dann kam Geburtstag Nr. 1 . Am  Nachmittag war die Verwandschaft zu Gast, ein Tag später am Abend mal so eben ca. 20 Freunde, zwischendurch eine Knieverletzung mit V.a. Kreuzbandriss bei unserer Großen. Wo gibt es ganz schnell einen MRT Termin? Hat geklappt, und offiziell alles ok - Fehldiagnose! Zweiter Geburtstag, wie immer habe ich den Wunschkuchen gebacken und das Wunschessen gekocht, also alles im grünen Bereich. Dann ganz kurzfristig haben wir einen Arzttermin in Pforzheim bei einem Arzt unseres Vertrauens bekommen, und zwar gestern. Und weil hier oben im Westerwald die Welt  im Schnee zu versinken drohte und es ungefähr 250km zu fahren sind, haben wir uns, wieder ganz kurzfristig ein Zimmer gesucht und uns am Dienstag ( das war der Tag mit den Sondersendungen wegen des Winterchaos) über die Autobahnen gequält. Und so waren wir am Mittwoch pünktlich um 8 Uhr in der Klinik. Ja und dann kam der Hammer. Es musste operiert werden. Mein Mann hatte wie immer Recht mit seiner Aussage, dass irgendwas am Knie nicht stimmt. Gott sei Dank nicht das Kreuzband aber Kapsel und Schleimbeutel haben erstmal ihren Dienst quittiert. Na prima, aber noch das kleinere Übel und so haben meine Tochter und ich uns am Mittwoch gegen Abend wieder über die Autobahnen nach Hause gequält. Alles erledigt, alles gut, was will man mehr???


Bis demnächst
Claudia

Kommentare:

  1. Ach du meine Güte Claudia ,
    kein Wunder , dass du dich nicht mehr gemeldet hast . Mit so einer Knieverletzung ist ja nun wirklich nicht zu spaßen . Hoffe deinem Knie geht es einigermaßen gut ??!!!!
    Dazu noch volles Haus & die Geburtstage , mehr geht wohl nicht .
    Ich wünsche dir & deinem Knie GUTE BESSERUNG , erholt euch beide .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    dann wünsche ich Dir jetzt wieder mehr Ruhe und Zeit für die schönen Dinge im Leben:-))))
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,

    das klingt wirklich nach wild bewegten Zeiten! Habe ich das richtig verstanden - es ist nicht DEIN Knie verletzt sondern das deines Mannes? Aber wen auch immer es von euch getroffen hat - ich hoffe, es geht euch bald allen miteinander wieder so richtig gut - ganz ohne Terminchaos!!!

    Ganz, ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen