Sonntag, 2. Juni 2013

November, oder doch Frühling?

Eigentlich müssten zu dieser Zeit die Bohnenpflänzchen ihre Blätter durch die Erde drücken, der Pflücksalat sollte fast erntereif sein, der Brokkoli in Reih und Glied stehen und Kapuzinerkresse und Ringelblumen Farbe ins Beet bringen. Soll ich euch was sagen?
Außer Kohlrabi und Lauch steht noch nichts, aber wirklich gar nichts im Garten. Und die haben seitdem ich sie in die Erde gesteckt habe noch immer die gleiche Größe. Um es anders auszudrücken, sie sind kein Millimeter gewachsen. Eigentlich wollte ich gar kein Gemüse mehr anbauen, aber die Kinder haben mich überredet. Also gut, wegen der Kinder,  hab ich gedacht. Tagelange Regengüsse und eisige Kälte haben meinen guten Willen aber gewaltig ausgebremst. Wenn es mal trocken ist, dann geh ich arbeiten oder es ist einfach zu kalt um im Garten zu werkeln. Außerdem klebt die Gartenerde in Klumpen an den Stiefeln fest und das macht wirklich überhaupt keinen Spaß.
Die Blumen halten sich auch noch dezent zurück, man könnte meinen es wäre Herbst.
Zwei Geranien stehen als Trost vor der Haustür, immerhin.


Aber genug gejammert, eigentlich ist das gar nicht meine Art.
Das wird schon noch.
Claudia

Kommentare:

  1. Huhuuuu bei uns ist endlich die Sonne eingekehrt und sogar mein Gartenevent am Donnerstag war super mit viel Sonne,also es kann nur besser werden.In 2 Wochen habe ich meinen offenen Garten und alles ist noch sehr zaghaftam blühen,ich denke es wird aber..ich wünsche Dir eine schönen Sonntag liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudi,
    man darf auch mal jammern, denn es wird wiklich Zeit, dass Frau Sonne sich mal sehen läßt.
    Meine Pflanzen sind auch alle noch sehr klein, aber das Unkraut auf den Gehwegen, das wächst richtig schön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Halli hallo Claudia
    da kann ich dir nur beipflichten, das einzige was sich vom Wetter nicht abhalten läßt zu wachsen, ist Unkraut und vor allem der scheußliche GIRSCH,

    Laß dich nicht unterkriegen, irgendwann wird es auch Sommer hahaha

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  4. Genau....EIGENTLICH.... auch meine Rosen sitzen voller Knospen die sich aber auch nicht öffnen wollen....was ich bei den Temperaturen auch voll und ganz verstehen kann :)
    Ich hoffe auf die neue Woche und das die Wettervorhersage mit wärmeren Temperaturen zutrifft...wir werden sehen ;)
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen