Samstag, 27. Juli 2013

Lange nicht mehr gemeldet...

 ... aber da waren so viele Dinge zu erledigen, unter anderem ein erneuter Umzug und natürlich unser Urlaub, nicht zu vergessen. Außerdem probt meine kleine Kamera einen Aufstand und ganz ohne Bilder wollte ich nicht potsen.
Den Urlaub haben wir auf Kreta verbracht. Unser großer "Kleiner" wollte tatsächlich mit uns in den Urlaub fahren und so haben wir uns ganz nach ihm gerichtet. Schnorcheln, schwimmen, Wasserball spielen alles im Programm und dann haben meine Männer noch Santorin besichtigt. Ich war nicht mit. Eigentlich bin ich immer sehr seetauglich gewesen. Ich war schon am Barrier Riff und sonst wo mit dem Schiff, aber seit ich die Probleme mit meinen Augen habe, traue ich mich das nicht mehr. Ich weiß nicht wie das auf dem Schiff mit dem Gleichgewicht ist, und deshalb habe ich die beiden lieber alleine schippern lassen.
Sie waren begeistert. Mein Mann hat auch schon viel gesehen, aber Santorin hat ihn tief beeindruckt und das will was heißen.
Jetzt sind wir wieder daheim und am Sonntag und auch am nächstes Wochenende geht es nach Mönchengladbach. Da findet die Weltmeisterschaft der weiblichen U 21 im Hockey statt. ich schreibe das hier, weil ich schon etwas enttäuscht oder vielleicht auch sauer bin. keine Zeitung berichtet darüber, vom TV ganz zu schweigen. Die Mädels (und natürlich auch die Jungs) leisten etwas ganz besonderes. Sie treiben Sport auf höchsten Niveau, ohne Bezahlung und müssen dabei noch sehen, dass sie beruflich vorwärts kommen. Eine riesige Doppelbelastung und keinen interessiert es. Na ja, die erfolreichste Ballsportart in Deutschland bringt keine Geld, weil es kaum jemanden interessiert. Aber jetzt genug gebrummt.
 
Die erste Stockrose blüht, rosa gefüllt



  Und die Muttertagsrose blüht auch


Habt ein schönes Wochenende
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen