Samstag, 3. August 2013

Gut, dass ich immer so früh bin

Ich sitze am PC und es regnet draußen wie aus Eimern gegossen. Uii, das war so nötig. Die Erde war staubtrocken und da ich so ungern gieße, kommt das gerade zur rechten Zeit. Außerdem habe ich soeben die Johannisbeerernte beendet. Seit sechs Uhr in der Früh bin ich schon wieder unterwegs. Gut so, denn sonst wäre das mit den Johannisbeeren nichts geworden.
Jetzt suche ich mir noch ein Rezept für Sirup und dann sehe ich mal weiter. Heute mach ich nur mal das, worauf ich Lust habe.



 Schaut euch das an, das ist nur ein kleines Bäumchen. Letzte Woche haben ich schon mal 3 Kilo geerntet und Marmelade gekocht. Ich denke es ist jetzt noch einmal die gleiche Menge. Ich habe noch nie Sirup gekocht, aber so schwer wird es wohl nicht sein.


Und zum ersten Mal blühen nun auch Stockrosen in unserem Garten. Ich bin ganz glücklich, denn ich mag sie sehr. Hoffentlich säen sie sich wieder aus. So, das war es. Ich mach mir jetzt mal einen leckeren Milchkaffee, setzt mich auf die Terrasse und schau dem Regen zu. Im Haus ist es noch ganz still und das ist meine Zeit.
Habt ein schönes Wochenende
Claudia

Kommentare:

  1. Halli hallo, Ich hab mir Gelee von meinen Johannisbeeren gemacht, aber wie Sirup geht kann ich leider auch nicht sagen.
    So ruhig in den Morgen zu starten ist schön, gell.Dann ist es noch frisch und schön ruhig.

    Deine Stockrosen sind sehr schön, ich hätte auch gern welche, aber ich bekomm sie nicht hin.

    LG Hibiskus

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia, ich hatte heuer auch eine reiche Ernte von Ribiseln (wie bei uns die Johannisbeeren heißen), bei uns werden sie allerdings immer entweder zu Marmelade verarbeitet oder pur gegessen, drum kann ich dir mit dem Sirup nicht helfen, aber im Internet findet sich bestimmt ganz leicht etwas. Bei uns regnet es auch gerade - und ich bin so froh wie du darüber: Endich ein bisschen Abkühlung und Feuchtigkeit für die armen Pflanzen. Schön, deine Stockrosen!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen